Über uns

Aktuell

Die Familie Boog ist eine eine junge, lebhafte Familie. Den Schumacherhof führen sie gemeinsam und leben mit Jan, Jahrgang 2003, Sarah, Jahrgang 2004, Nadine, Jahrgang 2006 und Marc, Jahrgang 2008, im Bauernhaus im idyllischen Weiler Zuswil. Die Wohnlage ist ruhig und direkt im Naherholungsgebiet, die Haltestelle vom Regionalbus und der Bahnhof Sursee befinden sich in nächster Nähe.

Urs hat 1994 unseren Landwirtschaftsbetrieb von seinem Vater erworben. Unsere Hauptbetriebszweige sind Milchwirtschaft mit Vollweide und Schweinemast. Wir haben ein Pony und ein Pferd. Im Nebenamt betreut Urs die Buchhaltung der Maschinengenossenschaft und der Korporation Zuswil. Als Gemeindeammann Ettiswil kann Urs sein Flair für Zahlen, seine organisatorischen und verhandlungstechnischen Fähigkeit und sein vernetztes, globales Denken mit viel Herzblut einsetzen. In die Regio Chäsi Wilisau ist Urs für das Rechnungswesen, das Personal- und Versicherungswesen als Geschäftsleitungsmitglied verantwortlich.

Ausbildung Urs

Urs ist in Zuswil aufgewachsen und besuchte Grund- und Sekundarstufe mit Erfolg in Kottwil, Ettiswil und Grosswangen. Die Lehre als Landwirt absolvierte er mit ausgezeichneten Resultaten. Die Weiterbildung zum Meisterlandwirt war selbstverständlich. Urs bildet sich laufend in landwirtschaftlichen, betriebswirtschaftlichen und administrativen Gebieten weiter. Im Herbst 2014 hat Urs weiter den Sachbearbeiter Rechnungswesen mit Eidgenössischem Diplom erfolgreich abgeschlossen.

Ausbildung Esther

Esther ist in Kriens aufgewachsen und absolvierte erfolgreich die Primar- und Sekundar-Schule. Nach einem Sprachaufentalt in Genf als Aupair lernte sie Polygrafin beim Luzerner Tagblatt und schloss mit Ehrenmeldung ab. Nach einigen Jahren Berufserfahrung bildete sie sich zur polygrafischen Technikerin TS weiter. Ein paar Jahre später strebte sie das Handelsdiplom VSH an und wurde mit sehr guten Noten diplomiert. Esther hat den Lehrmeisterkurs absolviert und im Februar 2015 hat sie die obligatorischen Module bei der Bäuerinnenschule für die Ausbildung von "agriPraktis" erfolgreich abgeschlossen.